Strict Standards: Declaration of action_plugin_statistics::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/lib/plugins/statistics/action.php on line 14

Strict Standards: Declaration of action_plugin_data::register() should be compatible with DokuWiki_Action_Plugin::register($controller) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/lib/plugins/data/action.php on line 165

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v159911/deprilibri/lib/plugins/statistics/action.php:14) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/inc/auth.php on line 339

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v159911/deprilibri/lib/plugins/statistics/action.php:14) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/inc/actions.php on line 162
channeln [deprilibri.de]
deprilibri.de
  channeln (Backlinks)

Strict Standards: Declaration of Doku_Renderer_metadata::table_open() should be compatible with Doku_Renderer::table_open($maxcols = NULL, $numrows = NULL, $pos = NULL) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/inc/parser/metadata.php on line 24

Strict Standards: Declaration of Doku_Renderer_metadata::table_close() should be compatible with Doku_Renderer::table_close($pos = NULL) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/inc/parser/metadata.php on line 24

Strict Standards: Declaration of syntax_plugin_data_list::postList() should be compatible with syntax_plugin_data_table::postList($data, $rowcnt) in /www/htdocs/v159911/deprilibri/lib/plugins/data/syntax/list.php on line 46

Channeln / Engeltherapie

Beim sogenannten „Channeln“ - auch „Engeltherapie“ genannt - handelt es sich um die esoterische Form eines Orakels: Der Berater/Guru/das Medium hat, ausgelöst durch ein einschneidendes Erlebnis, Kontakt zu einem Überwesen erlangt, z.B. einem Engel oder einem Geistwesen (erfundene oder religiöse).
Diese übersinnlichen Wesen können vom Medium um Rat gefragt werden und Krankheiten heilen. Das Medium leitet die Fragen oder Anliegen der Klienten an das Wesen weiter, empfängt die Antworten und teilt sie dem Klienten mit.
Die Gefahr bei diesem Verfahren liegt darin, dass die Kundschaft diesen Ratschlägen oft unhinterfragt glaubt und auch danach handelt; viele gleiten in ein Abhängigkeitsverhältnis ab und können immer weniger selbstbestimmt handeln und entscheiden.
Zudem könnten einige Klienten in eine Psychose verfallen. Es gibt von einigen Psychotherapeuten die Vermutung, dass die Medien solcher Channel-Verfahren nicht nur aus Betrügern bestehen, sondern auch aus Menschen, die selbst an einer behandlungsbedürftigen Psychose erkrankt sind und die Erscheinungen und das Stimmenhören darauf zurückzuführen sind.

channeln.txt · Zuletzt geändert: 2011/06/21 19:40 von merle